News

24.01.19
Gesellschaftlicher Dialog Öffentliche Sicherheit 2019: Presseinformation ist ab sofort online aufrufbar


Ab sofort können Teilnehmer und Interessenten die erste Pressemitteilung für den "2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie" herunterladen. Darin finden sich alle aktuellen Informationen rund um den Kongress, der immer klarere Konturen annimmt. Eine Information über die angefragten und teilnehmenden Referenten wird in Kürze folgen.

Die Pressemitteilung sowie das Logopaket 2019 und Bilder vom letztjährigen Kongress können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://sicherheit.wegweiser.de/de/gdoes/presse

08.01.19
SAP SE ist neuer Partner des Gesellschaftlichen Dialogs Öffentliche Sicherheit 2019


Der Gesellschaftliche Dialog Öffentliche Sicherheit - 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie darf mit SAP SE einen ausgewiesenen Software-Experten als Partner begrüßen. Die Kooperation stärkt das Profil der Veranstaltung und bekräftigt die Relevanz von Themen rund um Vernetzung und IT für die Sicherheitsbehörden.

Eine Übersicht über alle Partner des Kongresses finden Sie hier:
https://sicherheit.wegweiser.de/de/gdoes/partner 

08.01.19
Auftaktveranstaltung "Barcamp U30" am 1. März 2019 im Vorfeld des Zukunftskongresses Staat & Veranstaltung

Im Microsoft-Forum in Berlin werden am 1. März wieder ca. 80 junge Führungskräfte aus den Verwaltungen in Bund, Ländern und Kommunen ihre Zukunftsthemen für ihren "Arbeitgeber Staat" in einem Barcamp erarbeiten. Alle Informationen: https://www.zukunftskongress.info/de/barcamp-u30

07.01.19
Der 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie gibt das Kongressprogramm für 2019 bekannt


Das Programm für den Gesellschaftlichen Dialog öffentliche Sicherheit steht ab heute fest. Den Ablauf für den Kongress am 6. und 7. Juni können Sie hier einsehen: 
https://sicherheit.wegweiser.de/de/node/875/program 

20.12.18
BMI und Zukunftskongress Staat & Verwaltung setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Das Bundesministerium des Innern, Bau und Heimat übernimmt auch für die Zeit nach 2019 die Schirmherrschaft für die Leitveranstaltung des Public Sectors für den Digitalen Wandel. Damit wird eine gute Grundlage gelegt Impulse zu setzen, damit über den Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft Deutschland und Europa besser und digitaler werden.