Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2018

Auch Vorfeld des „6. Zukunftskongresses Staat & Verwaltung“, vom 18. bis 20. Juni 2018 im Berlin Congress Center unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, hat die Wegweiser GmbH Berlin Research & Strategy die deutschlandweite Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung" durchgeführt.

Bereits seit Langem haben Politik und Verwaltung die Bedeutung von E-Government und Digitalisierung erkannt und eine Vielzahl entsprechender Strategien, Programme, aber auch gesetzlicher Maßnahmen initiiert. Die vielfältigen Modernisierungsanstrengungen der öffentlichen Verwaltung blieben jedoch häufig hinter den Erwartungen zurück.

Um die notwendige Digitalisierung der Verwaltung voranzubringen, braucht es nicht nur eine kontinuierliche Analyse aktueller Herausforderungen und konkreter Fortschritte, sondern auch die Erfassung zukünftiger Handlungsfelder.

Mit der deutschlandweiten Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung“ hat die Wegweiser GmbH Berlin Research & Strategy in Kooperation mit der Hertie School of Governance es sich seit 2013 zur Aufgabe gemacht, wissenschaftlich fundierte Bestandsaufnahmen zu liefern, politische Impulse zu setzen und die Diskussion um drängende Reformen in Gang zu halten. Gleichzeitig profitieren Unternehmen aus Wirtschaft und öffentlicher Hand von zuverlässigen und differenzierten Informationen.

Einmalig: Mit einem Befragungssample von über 1.500 Verwaltungsstellen in Bund, Ländern und Kommunen, ist das Zukunftspanel die einzige Längsschnittstudie in Deutschland, die alle Verwaltungsebenen erfasst. Zudem zeichnet sich das Zukunftspanel seit Jahren durch hohe Rücklaufquoten aus.