ZUKUNFTSPANEL 2014 | Analyseergebnisse liegen vor

Mittwoch, Juli 16, 2014
Die Ergebnisse der Studie "Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2014", die zum diesjährigen Zukunftskongress Staat & Verwaltung erschienen ist, stehen ab jetzt zum Download bereit.

 

Aktuelle politische Schwerpunktsetzungen, wie etwa die Verabschiedung des E-Government-Gesetzes, die Einführung der E-Akte und die Digitale Agenda 2014-2017, läuten eine neue Ära der Verwaltungsmodernisierung ein. Technologietrends, neue Finanzierungsmodelle und Personalreformen treiben die Entwicklung der öffentlichen Verwaltung beständig voran und stellen die Weichen für die Zukunftsfähigkeit staatlichen Handelns in Deutschland.

Um einerseits die Implikationen und Herausforderungen dieser Schwerpunktsetzungen zu berücksichtigen und andererseits generelle Entwicklungen und Trends der Verwaltungsmodernisierung zu beleuchten, hat die Wegweiser GmbH Berlin Research & Strategy zusammen mit der Hertie School of Governance im Vorfeld des 2. Zukunftskongresses Staat & Verwaltung 2014 zum zweiten Mal das „Zukunftspanel Staat & Verwaltung“ durchgeführt. In dieser repräsentativen Studie unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Inneren Dr. Thomas de Maizière und mit positiver Begleitung des Deutschen Landkreistages und des Deutschen Städtetages wurden Entscheidungsträger der öffentlichen Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen sowie der aktuellen und geplanten Umsetzung von Modernisierungsmaßnahmen befragt. Die Ergebnisse dieser deutschlandweiten Studie liegen nun vor und stehen für Sie zum Download bereit.