Bundesminister Heiko Maas sagt Teilnahme am Abschlussplenum des „Gesellschaftlichen Dialoges Ethik & Digitalisierung“ zu

Mittwoch, Februar 28, 2018
 
Heiko Maas, MdB, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, wird im Rahmen des Gesellschaftlichen Dialoges Ethik & Digitalisierung“ am 17. April 2018 im Humboldt Carré in Berlin als Redner am Abschlussplenum teilnehmen.
 
Die Rede des Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz findet im Rahmen des Abschlussplenums mit dem übergeordneten Thema „Wie schaffen wir einen gesellschaftlichen Ordnungsrahmen, der die fortschreitende Digitalisierung im Sinne der Menschen kanalisiert und Antworten auf berechtigte Sorgen gibt?“ statt. Anschließend diskutieren u.a.: Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender, IG Metall, Kristina Jeromin, Head of Group Sustainability, Deutsche Börse AG und Prof. Dr. Detlev Ganten, MD, PhD Ehrenvorsitzender des Stiftungsrates, Stiftung Charité President World Health Summit. Die Moderation übernimmt Dr. Johannes Ludewig, Vorsitzender des Beirates der Wegweiser GmbH Berlin Research & Strategy und Vorsitzender des Nationalen Normenkontrollrates.
 
Der Kongress wird von Peter Altmaier, MdB, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben und Bundesminister der Finanzen eröffnet.

Nähere Informationen zum Kongress und das aktuellen Programm finden Sie unter:
https://www.wegweiser.de/de/gesellschaftlicher-dialog-ethik-digitalisier...