Jahrbuch Innovativer Staat 2016

Ergänzend zum Zukunftskongress Staat & Verwaltung erscheint im Juni 2016 das Jahrbuch »Innovativer Staat« 2016.

Über das Jahrbuch

Als Veranstalter des »Zukunftskongress Staat & Verwaltung« unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern Dr. Thomas de Maizière versammeln wir einmal im Jahr das »Who is Who« der Verwaltungsmodernisierung und des E-Government bestehend aus Experten der öffentlichen Verwaltung, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

Das Jahrbuch »Innovativer Staat« 2016, das im Juni 2016 erscheinen wird, wirkt hier ergänzend und wie ein Katalysator für das Positionieren von Veränderungsthemen in den Verwaltungen Deutschlands: Es bietet einen Rück- und Ausblick auf den Zukunftskongress, informiert über Erreichtes und noch zu Erreichendes und nimmt Lösungsansätze mit einer besonderen methodischen Analyse in sein praxisorientiertes Visier. Zugleich versammelt es die wichtigsten Lösungsanbieter, Treiber und Partner für den modernen und effizienten Staat. Eingebettet in die finale Bewerbung des 4. Zukunftskongresses erreicht es mit einer Auflage von 8.000 Exemplaren eine besondere Wahrnehmung. Parallel zum Buch geht die Website www.innovativer-staat.org online, die später tagesaktuell Neues aus der Welt des Public Sectors liefert.

Leitartikel kenntnisreicher Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft
› Zahlreiche Beiträge zu Politik & Strategien, Prozessoptimierung & Digitalisierung, Finanzen & Investitionen, Personal & Kompetenzen in Bund, Ländern und Kommunen
Unternehmensporträts & Best-Practices der führenden Unternehmen (insbesondere auch im Hinblick auf zusätzliche soziale, umweltbezogene und innovative Aspekte)
Aus aktuellem Anlass: Sonderteil Zuwanderung & Verwaltung; öffentliches Auftragswesen; Bürokratieabbau & bessere Rechtsetzung

›  Zu den Inhalten und Rubriken


An wen richtet sich das Jahrbuch

Das Jahrbuch wird mit einem persönlichen Anschreiben von Herrn Dr. Klaus von Dohnanyi an alle wichtigen Entscheidungsträger und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung aus Bund, Ländern und Kommunen versandt.
› Minister
› Staatssekretäre
› CIOs, IT-Beauftragte, E-Government-Koordinatoren
› Abteilungsleiter
› Landräte
› Bürgermeister
› Abgeordnete aus Bund, Ländern und Gemeinden
› Regierungspräsidenten und Direktoren von Bundes- und Landesbehörden
› Leiter von Stabsstellen zur Verwaltungmodernisierung
› Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen: Organisation, Finanzen und Controlling , IT und Beschaffung